Logo

 
Zurück zur Startseite


Wenn Sie über aktuelle Neuigkeiten automatisch und kostenlos informiert werden wollen, bestellen Sie hier die
Gratis-Info-Mail.
Alle bisherigen Newsletter finden Sie im 
Info-Mail-Archiv

Foto von Alexander Buchheit

Alexander Buchheit
Dipl.-Ing., Dozent für Gesundheitsbildung, Geo-Energetik- & HeilungsCoach

Alexander Buchheit, geb. 1969, stammt aus dem Hochwald im Saar­land und absolvierte ein naturwissenschaftliches Studium. Nach einer schweren Identitätskrise veränderte eine spirituelle Erfahrung an Pfingsten 2000 sein Leben grundlegend. Daraufhin erforschte er alternative Diagnose- und Therapieverfahren, lernte von Geistheilern und Schamanen, und suchte nach der absoluten Heilmethode. Im Jahr 2008 fand er auf mysteriöse Weise zu der Lehre des Advaita, und erfuhr die Wirklichkeit als non-dual. Seine Erkenntnisse gibt er in praxisnahen Seminaren und Beratungen weiter.

Qualifikationen
für den Bereich Geo-Energetik, Baubiologie, Elektrosmog, Geopathologie, Radiästhesie

  • Berufsausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker/Informationselektroniker
  • Studium zum Dipl.-Ing. Fernsehtechnik (Elektrotechnik)
  • Fortbildung zum Geopathologen beim Institut für Geopathologie und Elektrosmog
  • Fortbildung zum Geopathologen nach der Methode Kopschina beim Institut für Geopathologie und Naturheilkunde
  • Skalartechnologie-Fachvorträge bei Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl
  • Weiterbildung in frequenzoptimierter Strahlungsneutralisation beim Int. Institut für Geo-Baubiologie
  • Schulung in Neue Homöopathie nach Erich K. (Medizin zum Draufmalen)
  • Fortbildung in pysikalischer Radiästhesie (Grifflängentechnik nach Dipl.-Physiker R. Schneider) bei Geobiologie Mehringer 
  • diverse Schulungen zu den Themen Bioresonanz, Strahlenneutralisation, biophysikalische Testverfahren, Ausleitungs- und Naturheilverfahren

Qualifikationen
für die Bereiche Heilung, psychologische Beratung,
spirituelle Therapie, Suchtberatung, Symptomhinterfragung und körperorientiertes Coaching

  • letzlich kann ich hier gar nichts Vernünftiges hinschreiben, weil es das Leben ist, das mich geschult hat und jeden schult. Gratis und ohne eine Bescheinigung. Aber in Deutschland wird der Mensch nicht nach seinem wahren Sein, sondern nach Zertifikaten bewertet. Davon habe ich auch einige, die aber völlig bedeutungslos sind. Methoden sind und bleiben Methoden und daher unvollständig.
    Mein Sohn lehrt mich, was bedingungslose Liebe ist. Meine Geliebte lehrt mich, dass ich sie nie werde haben können. Das Leben und mein Lehrer erinnern mich daran, dass es, das Leben so, wie es ist, perfekt und vollkommen ist. Von denen habe ich kein Zertifikat bekommen.
    Erfahrungen gesammelt habe ich mit:
  • psychoenergetische Körperarbeit/Bio-Energetik/Zen-Touch
    Meine Suche nach dem Lebensglück hat so begonnen. Ich konnte zum ersten Mal erfahren, dass ich tatsächlich lebe, lebendig bin. Es floss eine Energie durch meinen Körper, wie ich es niemals zuvor erlebt hatte. Eine unglaubliche Freude breitete sich in mir aus. Seither weiß ich, dass der Körper ein wichtiges Tor zu mir selbst ist.
  • Ausbildung in Familienaufstellungen und systemische Aufstellungen
    Hier musste ich erkennen, dass ich mich durch Familienaufstellungen der Wahrheit mehr entfremde als annähere. Allerdings habe ich einige hundert Aufstellungen gebraucht, um das zu sehen. Familienaufstellungen sind für mich wie ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite habe ich unglaubliche Spontanheilungen miterlebt, und auf der anderen Seite auch sehr schräge Vorfälle, wonach der Klient traumatisierter war als vorher.
    Dennoch habe ich sehr viel gelernt über mich, meine Verstrickungen, die Wirkung subtiler Dynamiken und die Qualität von Aufstellungsleitern.
  • Ausbildung in Lichtarbeit und Geistigem Heilen
    Ein Zitat dazu aus dem Buch "Die ultimative Medizin": "Die Wiederholung eines göttlichen Namens hat eine bestimmte Bedeutung. An einem frühen Punkt der eigenen spirituellen Entwicklung ist keine Methode, kein Sadhana bedeutsamer oder effektiver, als den Namen Gottes zu wiederholen."
    Hiermit habe ich zum Teil extreme Heilungserfahrungen gesammelt. Aber eben Erfahrungen.
  • Ausbildung in Psychotherapie und Psychopathologie
    Es ist gut zu wissen, wo die Schulmedizin hier steht und was sie zu bieten und nicht zu bieten hat. Außerdem muss man sich als Bundesbürger an das Heilpraktikergesetz halten, was sinnvoll ist.
  • Ausbildung in therapeutischer Hypnose und Atemtherapie
    Ich muss sagen, dass ich mit dieser Methode die besten und tiefgehendsten Heilungserfahrungen erreicht habe. Jedoch konnte meine Sehnsucht nach der absoluten Wahrheit nicht gestillt werden.
  • Erst die Hingabe an die absolute Wahrheit kann diese Sehnsucht stillen. Dafür bin ich den Weisen  dankbar, die mich in nachdrücklicher Weise und Radikalität hierauf hinweisen.

Hier sind zwei Beispiele von bekannten Weisheitslehrern,
die auf die Wahrheit, das wahre Selbst - ohne Worte - allein durch ihre Körpersprache hinweisen:

Jesus-Christus-Herz-Jesu.jpg
























Jesus zeigt mit seinen Händen, wo das wahre Selbst ist.
"Versinke in dein Herz"



Buddha-Natur-Wahres-Selbst.jpg






























Buddha weist hin auf seine innere Körpermitte, die Gabe, das Kostbarste, sich selbst.
"Sei still und wisse, ich bin DAS"





© Alexander Buchheit Coachings   E-Mail-Kontakt