Logo

 
zur Startseite

mehr über
Alexander Buchheit

Wenn Sie über aktuelle Neuigkeiten automatisch und kostenlos informiert werden wollen, bestellen Sie hier die
Gratis-Info-Mail.
Alle bisherigen Newsletter finden Sie im Info-Mail-Archiv


Im Browser anschauen

Info-Mail Nr. 31 vom 28.2.2016

Die Themen dieses Internet Newsletters sind u. a.:
  • Geo-Energetik (Geomantie, Freie Energie, Bio-Resonanz),
  • Gesundheitsbildung und Intuitions-Training
  • sowie ganzheitliche Ansätze zur Selbst-Heilung
Info-Mail abbestellen: Siehe Ende dieser E-Mail.

Alle bisherigen Info-Mails finden Sie im Info-Mail-Archiv:
http://www.geo-energetik.de/Info-Mail-Archiv.html

 

Der Inhalt dieses Infobriefes Nr. 31

  1. Das Wichtigste im Leben - inne halten
  2. Der 1. internationale LEBEN IM JETZT Kongress2016 steht vor der Tür
    (kostenlos und online)
  3. Gedeien am rechten Ort
  4. Planungstipp für Bauherren insb. für Strohballenbau, Holzhaus und Lehmbau
  5. Wege zur erfüllenden Beziehung


Hallo liebe Leserinnen und Leser,


es ist schon erstaunlich, gerade eine Woche erst bin ich in "Teilzeit" am Fasten und meine Energie ist schon deutlich angestiegen. Kann man nun sagen, dass weniger Nahrung zu mehr Energie führt? Die Antwort überlasse ich dir; auf mich trifft es in jedem Fall zu. Auch spirituell fühle ich mich klarer und zentrierter. In diesem Sinne gehts gleich zu dem ersten Artikel.
Es ist schön, dass du da bist.

 

Das Wichtigste im Leben - inne halten


In unserer kommerzialisierten Welt, in der nur höher, schneller und weiter wirklich zählt und in der Langsamkeit, Ruhe und Warten auf den rechten Zeitpunkt als Arbeitsverweigerung gewertet werden,
fällt es vielen immer schwerer inne zu halten. Obwohl dies wichtiger ist, als alles andere. Ich kann nur dann zur rechten Zeit am rechten Ort sein, wenn ich mit dem Leben fließe. Mir fällt es z.B. immer daran auf, dass ich mich getrieben fühle, obwohl konkret gar kein Grund dafür besteht. Wenn ich mich dann hinsetze und in mich hinein fühle, dann erst kommen mir die Ideen, nach denen ich zuvor zwanghaft gesucht habe. Um die Gewohnheit inne zu halten und in dich hinein zu horchen zu einer wirklichen Gewohnheit zu machen, dafür kann dir mein kostenloser Online-Kurs "Intuition verstärken in 5 Schritten" vielleicht eine Hilfe sein.
   
 

Der 1. internationale LEBEN IM JETZT Kongress2016 steht vor der Tür!

Laut Veranstalter Stefan Licht verspricht der Kongress einiges.
Fühle einfach (am besten in deinem Bauch) nach, ob der Kongress etwas für dich sein könnte. Start ist am Dienstag, den 1.3.


Hier ist ein Auszug aus dem Kongress-Flyer: (...)
Lerne mit körperzentrierter Achtsamkeit, Energiearbeit und gelebter Spiritualität GLÜCKLICHER und ERFÜLLTER im JETZT zu leben! Hier anmelden zum kostenlosen Online-Kongress.

24 internationale Experten wie Mooji, Madhukar, Deva Premal & Miten, Bruno Würtenberger, Jan Esswein, Sabrina Fox, Samarpan, Enrico Galvini, Ka Sundance uvm. werden über gelebte Spiritualität, Achtsamkeit im Alltag und Selbst-Heilung sprechen.
DIESER KONGRESS IST FÜR DICH GEEIGNET, WENN DU:
- den Zustand des Wartens auf eine bessere Zukunft beenden möchtest, um endlich JETZT im wahren Glück des Momentes anzukommen.
- wahres Glück, unerschütterlichen Frieden und pure, spürbare Lebensfreude durch das JETZT erfahren möchtest.
- dich von deinen Ego-Strukturen befreien willst, welche dich ständig vom JETZT wegziehen und in eine Schein-Realität hineinversetzen.
- die Illusion des Leidens durch einen bewussten Eintritt in das JETZT radikal durchbrechen willst.
 
Mit diesem Kongress werden 9 wundervolle Dinge an dich weitergegeben:
1) Eine tiefere und erfüllendere Wahrnehmung von dem was JETZT ist!
2) Ein Verständnis für ein Bewusstsein, wo Frieden, Freude und Liebe, selbst in hektischen Lebensumständen zu spüren ist.
3) Eine allumfassende Verbindung mit dem kosmischen Lebensplan, dem Universum und seinen Gesetzmäßigkeiten!
4) Ein Auflösen von alten Ego-Strukturen, die uns daran hindern - glücklich und erfüllt im JETZT zu leben.
5) Ein Entdecken von Zuständen, die sich von einem leichten Kribbeln im Körper bis hin zu (Ananda) der Glückseligkeit des SEINs steigern können.
6) Ein Erwecken deines Zelllebens - durch eine intensive Rückverbindung mit deinem Körper.
7) Einen tiefen erfüllenden Lebenssinn - in dem was du bereits JETZT hast und tust!
8) Ein tiefes Gefühl der Verbundenheit - der Liebe - mit allem was ist!
9) Eine erfüllende Gestaltung deiner Zukunft durch einen bewusst gelebten Moment!
 
Alle Sprecher kannst Du Dir kostenlos und bequem von zu Hause aus ansehen. Hier geht’s zur Anmeldung für den Event.
 

 

Gedeien am rechten Ort


Heute haben wir ein erstes Gespräch mit einem möglichen neuen Bauherrn geführt. Der Bauplatz liegt mitten in einem sehr alten Ort mit mehreren hundert- oder auch tausendjährigen Gebäuden. Es war wunderschönstes Wetter. Die Sonne schien und das Licht glitzerte im weißen Schnee. Die umliegende Landschaft bildete ein berauschendes Panorama. Nun war genau dieser Bauplatz noch immer leer. Ich hatte mir keine Gedanken darüber gemacht, doch die Erleuchtung folgte auf dem Fuß.

Überraschender Weise hatte der Bauherr aufgrund seiner bisherigen Erfahrungen an seinem jetzigen Wohnort schon einen Rutengeher beauftragt, das Baugrundstück zu untersuchen. Die Untersuchung ergab, dass es auf dem Grundstück einen sehr starken Punkt von Erdstrahlung und 2 Wasseradern über dem anderen Eck des Grundstücks gibt. Er hat uns gebeten, das Gebäude so zu entwerfen, dass dort doch wenigstens nicht die Schlafzimmer liegen würden.
Den Gastartikel aus HeilendeArchitektur hier weiterlesen.

Planungstipps für Bauherren insb. für Strohballenbau, Holzhaus und Lehmbau


Seit einem halben Jahr bewohne ich den ersten Stock eines sehr schönen, freistehenden Hauses ganz aus Holz. Leider hat die Bauherrin nicht gewusst, dass gerade in Holzhäusern große Elektrosmog-Probeme entstehen können, wenn normale Stromleitungen verwendet werden. Warum ist in einem Haus aus Stein oder Stahlbeton dieses Probem minimiert??? Ganz einfach, Holz leitet sehr schlecht und ist ein guter Isolator, mit dem Nachteil, dass durch die Stromphase entstehenden elektrischen Wechselfelder nicht gegen Erde abgeleitet werden können und sich im Haus verteilen und sozusagen stehen bleiben. Elektrosensible Menschen können das wahrnehmen an diffusen Symptome, oft im neurosensiblen Bereich. In Strohballen- und Lehmbauten und auch, wenn viel mit Gipsplatten gearbeitet wird, wie im Innenausbau treten hohe Felder auf. Präventiv läßt sich Abhilfe schaffen, einfach dadurch, dass keine Felder erzeugt werden. Hierfür eignen sich abgeschirmte Stromkabel oder geerderte elektisch leitfähige Kabelschächte und Rohre. Unter nachfolgendem Link habe ich ein abgeschirmtes Kabel beschrieben, das im Handel üblich ist. Nachträgliche Sanierungen mit Netzfreischaltern, Wandfarben oder Tapeten sind oft schwierig und können hohe Kosten verursachen.
http://www.geo-energetik.de/abgeschirmtes-Stromkabel.html
Also hier der Aufruf an alle Architekten, Bauingenieure und Bauherren:
In der Bauplanung bei gesunden Häusern aus Holz, Stroh und Lehm ist zu berücksichtigen:
- zusätzliche Verkabelung für Telefone und Internet vorsehen
- Elektrische Verkabelung feldfrei ausführen
- WLAN Anlagen vermeiden oder zumindest so installieren, als käme das Netz vom Nachbarn
Damit das gesunde Haus auch wirklich ein gesundes Haus wird.
 

Wege zur erfüllenden Beziehung


Hier auf meiner Internetseite den Artikel lesen


So, das war's für heute. Ich wünsche Dir schon jetzt einen guten Start in den Frühling und freue mich auf alles Neue, das sprießen wird.

Alles Liebe,
Alexander
 
 
zur Webseite
Teile Deine Erfahrungen
zu Geo-Energetik.de


Die nächste Info-Mail lesen. -> Hier klicken

Logo
Zurück zu Startseite


© Alexander Buchheit Coachings   E-Mail-Kontakt