Foto von Alexander Buchheit

Info-Mail Nr. 25

vom 12.9.2010

Intuition, Gesundheitsbildung, Heilung

von Alexander Buchheit

Die Themen dieses Internet Newsletters sind u. a.:

  • Geo-Energetik (Geomantie, Freie Energie, Orgon & Radionik),
  • Gesundheitsbildung und Intuitions-Training sowie
  • ganzheitliche Ansätze der Heilung
 

Diese Email wurde gesendet an: <<IhrName@gmx.de>>
 

Info-Mail abbestellen: Siehe Ende dieser E-Mail.

Alle bisherigen Info-Mails finden Sie im Info-Mail-Archiv: http://www.geo-energetik.de/Info-Mail-Archiv.html

________________________________________________________

Der Inhalt dieses Infobriefes Nr. 25 (12.9.2010)
---------------------------------------------------------------------------

[1]    Eintauchen ins Herz der Stille - Die Einladung zum Workshop

[2]    Low-Carb-Brot sowie ein heißer Tipp für Wellness-Masseure

[3]    Kürzliche Artikel in meinem Tagebuch (Blog)
         - Mehr Energie fürs Heilen
         - Glücklich in Liebesbeziehungen Teil 1 und 2
         - Atmen – Ja zum Leben
         - Warum Liebe und Hass das Gleiche sind.

[4]    Energiespiralen selbst gebaut
         Die Erkenntnisse von Georges Lakhovskys

[5]   50% aller Bürgern leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten
        Wie ein einfacher Test hilft, das Problem zu lösen.

[*]    Aktuelle Termine, empfehlenswerte Vorträge,
         Satsangs und mehr
        
---------------------------------------------------------------------------

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

hier kommt die neue Info-Mail, und ich will es kurz machen. Viel Spaß beim Lesen.

---------------------------------------------------------------------------
[1]    Eintauchen ins Herz der Stille - Die Einladung zum Workshop
--------------------------------------------------------------------------

Am 2. Oktober findet in Friedberg (bei Frankfurt) ein Tages-Workshop statt mit dem Thema: Selbstheilung und Meditation - Eintauchen ins Herz der Stille
Wenn du auf den Link klickst, öffnet sich dir ein wunderschöner Flyer mit weiteren Details. Du bist herzlichst dazu eingeladen.
Ebenfalls gibt es neue Termine für die Einhandrutenkurse. Siehe weiter unten oder hier:
http://www.heilung-lernen.de/seminare.html

--------------------------------------------------------------------------
[2]    Low-Carb-Brot sowie ein heißer Tipp für Wellness-Masseure
--------------------------------------------------------------------------

Du weisst gar nicht was Low-Carb überhaupt ist? Es ist eine Ernährungsform bei der die Kohlenhydrate, also Brot, Kartoffeln, Reis, Kuchen, usw. weggelassen oder zumindest stark reduziert werden. Das klassische Menü besteht also aus einem Steak (oder einer Tofuwurst) mit einer großen Portion Salat und Gemüse. Wer sich so ernährt, lebt wesentlich gesünder als der Normalesser. Warum? Das zuviel ausgeschüttete Insulin der Bauchspeicheldrüse braucht keinen Schaden mehr im Körper anzurichten. Außerdem zählt Zucker, Alkohohl und Süßigkeiten auch zu den Sachen die man, wenn überhaupt, minimiert essen sollte. Da ist es ja logisch, dass es gesünder ist, oder?
Es gibt ein Klassiker der Ernährungsratgeber zu dem Thema, von Dr. med. Wolfgang Lutz:
"Leben ohne Brot: Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung"
Jetzt hätte ich es fast vergessen, es ging ja gerade um das Brot. Das gibt es von dem Ölhersteller, der mir von meinem Ayurveda-Doktor empfohlen wurde. Auch für alle Wellness-Masseure ein heißer Tipp:
http://brunozimmer.de

--------------------------------------------------------------------------
[3]    Kürzliche Artikel in meinem Tagebuch (Blog)
--------------------------------------------------------------------------

Auf diese Artikel aus meinem Tagebuch (Blog) möchte ich an dieser Stelle hinweisen. Klick einfach auf den Link, um direkt zum Artikel zu gelangen oder einfach auf die Hauptseite http://heilungscoach.de
1.    Mehr Energie fürs Heilen
2.    Glücklich in Liebesbeziehungen Teil 1 und 2
3.    Atmen – Ja zum Leben
4.    Warum Liebe und Hass das Gleiche sind.

--------------------------------------------------------------------------
[4]    Energiespiralen selbst gebaut
         Die Erkenntnisse von Georges Lakhovskys
--------------------------------------------------------------------------

Dieser Tipp stammt aus einem Newsletter des Rutengänger-Lehrers Johann Mehringer. Er nennt ihn Radi-Info. Und allen die regelmäßige Infos zu dem Thema Radiaesthesie wollen, empfehle ich seinen Info-Brief. Schicke im dafür einfach eine E-Mail an johannmehringer@web.de. Seine Internetseite ist: http://www.geobiologie-mehringer.de

Die Bauanleitung für die Energiespirale findet sich im Buch Urschöpfungskraft und Freie Energie von Anton Stangl. Das Buch an sich finde ich nicht empfehlenswert. Begeistert hat mich aber die Leidenschaft, mit der sich der Erfinder Rainer Schmieg sich dieser Sache widmet, deswegen hier ein Zitat aus der Radi-Info vom 10.08.10.

Zitat Anfang:
(...) von einem Bekannten wurde ich auf die Seite http://www.energiespiralen.de aufmerksam gemacht. In der weiteren Recherche landete ich auf
http://www.rvdev.de/index.php/component/content/article/1-latest-news/83-spirale
und will kurz darauf eingehen.
Da ich selbst seit einer Reihe von Jahren mit ähnlichen Vorrichtungen Erfahrungen sammle, finden Sie dazu mehr in den beiliegenden PDF-Dateien. (Anm.: Sind dieser Info-Mail nicht angehängt, sie können aber von Rainer Schmieg angefordert werden)
Auf den Seiten von Herrn Napp vermisse ich die erforderlichen Gefahrenhinweise, denn Ihm müßte bekannt sein, daß potentialfreie, (elektrisch hochliegende Antennen, und um eine solche handelt es sich), Spiralen asymmetrisch wirken. Mehr dazu finden Sie bei Wilhelm Reich, Georges Lakhovsky, Wolfgang Ludwig und anderen.
Soll heißem, wenn die Spirale in der falschen Richtung angewendet wird, stellt sich relativ schnell bei den Organismen in der Umgebung Unwohlsein ein. das bei Pflanzen, vermutlich durch Dehydrierung relativ schnell zum eingehen führt.

Richtig angewendet führt die einfache Spirale nach Lakhovsky, (Kupfer Durchmesser 50 cm, 400°), bei drei gleich großen, Johannisbeerbäumchen ein Jahr nach der Pflanzung zu folgendem Ertrag:
mit Spirale:     1.150 Gramm,
1,5 m. entfernt    820 Gramm
3 m entfernt       650 Gramm
Die Johannisbeeren waren teilweise über 12 mm groß.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Schmieg (...) www.r-s-design.com
Zitat Ende

--------------------------------------------------------------------------
[4]   50% aller Bürgern leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten
        Wie ein einfacher Test hilft, das Problem zu lösen.
--------------------------------------------------------------------------
Ja es stimmt. Bei ca. der Hälfte aller Menschen besteht eine Unverträglichkeit (=Intoleranz) zu Michzucker (Laktose) oder Fruchtzucker. Sogar zur besten Sendezeit wird mittlerweile schon für laktosefreie Milch geworben. Daran sieht man, wie allgegenwärtig dieses Gesundheitsproblem ist.
Wie du herausfinden kannst, ob diese Unverträglichkeiten für deinen Körper ein Problem darstellen ist ganz einfach: Entweder für mindestens eine Woche auf den Inhaltsstoff verzichten und danach diesen bewusst zu sich nehmen. Nehmen wir als Beispiel Laktose: Also eine Woche lang keine Mich, Sahne, Butter, Käse und alle Produkte, die als Inhaltsstoff Milchbestandteile haben (Und das sind sehr viele, deswegen die Zutatenliste genau studieren!) weglassen, und dann bewußt z.B. Milch oder Sahne konsumieren. Treten dann unangenehme Verdauungsreaktionen auf weißt du es.
Die schulmedizinische Methode ist ebenfalls sehr einfach: Man geht zum Gastroenterologen, einem Facharzt, ein Internist für Verdauungskrankheiten, und läßt sich auf Laktose- und Fruktoseintoleranz testen. Dafür bekommt man auf nüternen Magen ein Glas Wasser mit dem entsprechenden Zucker (siehe Low-Carb) verabreicht. In Intervallen von einer Stunde wird dann danach getestet, ob die Atemluft einen deutlich erhöhten Wasserstoffgehalt zeigt. Wenn Ja, ist der Test positiv, was ein normal sensibler Mensch dann aber auch selber merken sollte.  

Das wars für heute, bis bald,
Euer Alexander

--------------------------------------------------------------------------
[*]   Aktuelle Termine, empfehlenswerte Vorträge,
         Satsangs und mehr
--------------------------------------------------------------------------

Einhandrute (Teil 1), Intuition, Gesundheitsbildung
http://www.heilung-lernen.de/seminare/einhandrute-intuition-gesundheitsbildung.html
9. Oktober 2010, Frankfurt, 10-18 Uhr,
Anmeldung bei Alexander Buchheit
17. Oktober 2010, Koblenz, 10-18 Uhr,
Anmeldung bei Alexander Buchheit oder Biofriseur Petra Lehnigk 0261-5793427
20. November 2010, Steinberg (zwischen Saarbrücken und Trier), 10-18 Uhr,
Anmeldung bei Alexander Buchheit

Einhandrute 2 - Medizin zum Aufzeichnen
http://www.heilung-lernen.de/seminare/einhandrute-2.html
21. November 2010, Steinberg (zwischen Saarbrücken und Trier), 10-18 Uhr,
Anmeldung bei Alexander Buchheit

Workshop Selbstheilung und Meditation - Eintauchen ins Herz der Stille
2. Oktober 2010, Frieberg (zw. Frankfurt und Giessen), 10-18 Uhr, Anmeldung bei Anne Franke 06039 46160

Vorträge - SATSANGs - Advaita - und mehr:
- Jetzt-TV  http://www.jetzt-tv.net (Daniel Herbst: "Das Beste, was das Internet zu bieten hat.")
- mit Samarpan  http://www.samarpan.de
- mit Madhukar  http://www.madhukar.org
- mit OM C. Parkin  http://www.om-c-parkin.de
- mit Eckhart Tolle http://www.eckharttolle.de

(Hier stehen ab sofort Termine, die mir empfehlenswert erscheinen, und wo ich auch selbst vorhabe hin zu gehen. Letztens habe ich die Vorträge von Rüdiger Dahlke, Willigis Jäger und Thomas Hübl empfohlen und scheinbar habe ich es zu sehr zwischen den Zeilen kommuniziert. Jetzt gibt es also diese neue Rubrik, damit jeder die Daten leicht wieder finden kann.)

Alle Termine im Internet:
http://www.heilung-lernen.de/seminare.html

Alexander Buchheit Coachings
Seminare & Beratung
Telefon 0171 79 17 644
Internet: http://www.HeilungsCoach.de

Info-Mail abbestellen:
Wenn Sie die Info-Mail in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, dann
antworten Sie einfach auf diese Email mit dem Betreff "abmelden".
Bitte nennen Sie darin Ihre oben angegebene Empfänger-Email-Adresse.
Ich werde Sie dann unverzüglich aus der Liste löschen.

 


Die nächste Info-Mail lesen. -> Hier klicken

Logo

Zurück zu Startseite