Foto von Alexander Buchheit

Info-Mail Nr. 15 vom 07.03.2008

Einhandrute, Coaching, Geistiges Heilen

von Alexander Buchheit

Die Themen dieses Internet Newsletters sind u. a.:

  • Geo-Energetik (Geomantie, Freie Energie, Orgon & Radionik),
  • Gesundheitsbildung und Intuitions-Training sowie
  • ganzheitliche Ansätze der Heilung
 


Hallo, liebe Leserinnen und Leser,
aus aktuellem Anlass kommen heute ein paar interessante Neuigkeiten,...

doch bevor es losgeht, zuerst noch die obligatorische Mitteilung:

Wenn Sie diese Info-Mail in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, dann
schicken Sie mir bitte eine Email mit dem Betreff "abmelden" an:
alexander.buchheit (at) gmx.net. Das @-Zeichen bitte nachträglich einfügen.
Bitte nennen Sie darin Ihre Empfänger-Email-Adresse: <<IhrName@gmx.de>>
Ich werde Sie dann unverzüglich aus der Liste löschen.

Alle bisherigen Info-Mails finden Sie im Info-Mail-Archiv unter:
http://www.geo-energetik.de/Info-Mail-Archiv.htm

________________________________________________________

Der Inhalt dieses Infobriefes Nr. 15 (07.03.2008)
---------------------------------------------------------------------------

[1]    Schamanisches Wissen: Die Kraft von Blütenessenzen vollständig nutzen.

[2]    Heilzeichen: Das magische Ypsilon Teil 1.

[3]    Buchtipp für Fortgeschrittene zum Kurs "Medizin zum Aufzeichnen"

[4]    Einladung zum Kurs "Selbstheilung in fünf Schritten"

[5]    FAQ: Was ist ein Zapper und wozu nützt er?

[*]    Die aktuellen Kurs-Termine
         für Hessen, das Allgäu und die Region Saar-Hunsrück


--------------------------------------------------------------------------
[1]     Schamanisches Wissen: Die Kraft von Blütenessenzen vollständig nutzen.
--------------------------------------------------------------------------

Was ist das tiefere Geheimnis der Heilkraft der Blütenessenzen und weshalb wirken sie bei unterschiedlichen Menschen so verschieden?
Für den Schamanen, den wissenden über die geistig-seelische Dimension ist das keine Frage, sondern eine Selbstverständlichkeit. Wie hat Dr. Bach seine Blüten gefunden? Er ist in die Natur gegangen und hat sie gefragt. Und die Antwort promt bekommen. In esoterischen Kreisen wird das heute channeln genannt. Bedeutet aber gar nichts abgehobenes, sondern ganz einfach mit der universellen Weisheit durch eine Frage oder mit einer Bitte in Kontakt zu treten und auf die Antwort zu warten. Die zeigt sich dann entweder durch innerlich gehörte Worte, Bilder oder Gefühle. Oder durch einen anderen Menschen, der "zufällig" daherkommt oder anruft und uns dieses Wissen liefert.
Es gibt nun Menschen, die sich speziell auf das Wesen der Pflanzen, die sog. Devas einstellen können und mit den Pflanzen kommunizieren, wie mit einem anderen Menschen und so einen tiefen Zugang zu deren Heilpotential bekommen.
Ein Spezialist auf diesem Gebiet ist der im Allgäu lebende Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl. Sein Buch "Pflanzendevas" kann helfen, die unterbrochene Kommunikation zwischen Mensch und Pflanze wieder zu erlernen. Hier wird schamanisches Wissen unterhaltsam, spannend und mit praktischen Anleitungen vermittelt.
Wusstet ihr, dass es auch kraftvolle Blütenessenzen aus Deutschland, nämlich dem Siebengebirge in der Nähe von Bonn gibt?
Schau mal hier :-) http://www.rosalindeblueten.com

--------------------------------------------------------------------------
[2]    Heilzeichen: Das magische Ypsilon Teil 1.
--------------------------------------------------------------------------

Das Y ist wahrlich ein magisches Zeichen: Es zeigt sich nicht nur mannigfaltig an sondern auch in unserem Körper. So hat z.B. das Wassermolekül eine Y-förmige Struktur. Ebenso ist es die Form von Antikörpern, die dem Eindringen potentieller Schädlinge entgegen wirken. Bäume, insbesondere solche die auf geopathologischen Störzonen wachsen, zeigen oft eine Y-Form, ein Zwillingswuchs um der der Strahlungseinwirkung auszuweichen. Das Y hat stets eine positive Wirkung und wird oft zur Verstärkung angewendet. So lassen sich auch Wünsche oder Affirmationen stärken, in dem über diese ein Y gezeichnet wird. Es gibt im Handel auch Bettbezüge auf denen viele Y-Zeichen aufgedruckt sind. Aber das sind nur die zweidimensionalen Eigenschaften. Male mal ein Y mit gleichlangen Schenkeln und gleichen Winkeln auf ein Blatt Papier. Dann verbinde die Enden miteinander. Und siehe da: Es ist ein scheinbar dreidimensionales Objekt entstanden: Ein Tetraeder. 
http://de.wikipedia.org/wiki/Tetraeder
Wenn Du Lust hast dich mit der mystischen Dimension von Zahlen zu beschäftigen, lies mal bei Wikipedia den Artikel über "besondere Zahlen", hier zur Zahl 3.
http://de.wikipedia.org/wiki/Drei
Der Mathematiker Peter Plichta hat ein Buch verfasst mit dem Titel: "Gottes geheime Formel. Der Primzahlencode." Allein der Titel lässt das Potential der Zahlen und Zeichen erahnen. Runenzeichen sollen sogar, je nach Bewusstseinstand und Verwendungsart, einen Zugang zur höheren Dimension ermöglichen...  

--------------------------------------------------------------------------
[3]    Buchtipp für Fortgeschrittene zum Kurs "Medizin zum Aufzeichnen"
--------------------------------------------------------------------------

Von Dr. Diethardt Strelzl http://www.huna-seminare.at gibt es das Buch "Heilen mit kosmischen Symbolen".  Er schreibt darin: "Schon seit urdenklichen Zeiten haben Menschen intuitiv gewusst, daß sie durch Übertragung bestimmter Zeichen, Formen, Farben und Symbole in der Lage waren, 
Informationen und Ordnungskriterien aus dem Universum aufzunehmen und damit außergewöhnliche Kräfte und Energien zu aktivieren. Welche Symbole das sind und zu welchem Zwecke sie wo aufgetragen werden müssen, das erklärt der Autor in eindrücklicher und fundierter Weise und anhand zahlreicher Beispiele, nachdem er den Leser in sein komplexes System der Heilung mit kosmischen Informationen eingeführt hat."
Das Buch ist im Schirner Verlag erschienen und kostet 34,95 Euro.

Einziger Nachteil: Das Buch ist nur für Anwender geeignet, die schon Grundkenntnisse in der Verwendung von Symbolen haben. Deshalb ist das Buch als Einstiegsliteratur wenig brauchbar!
Abhilfe kann Dir mein Kurs "Einhandrute 2 - Medizin zum Aufzeichnen" schaffen. Termine siehe unten.

--------------------------------------------------------------------------
[4]   Einladung zum Kurs "Selbstheilung in fünf Schritten"
--------------------------------------------------------------------------

Auch wenn es sehr spontan ist, lade ich dich hiermit ein zum Kurs "Selbstheilung in fünf Schritten". 
Der Selbsterfahrungs-Kurs ist für alle, die sich mehr Klarheit im Leben wünschen.
Die Kursinhalte sind: Wege zur Heilung des Weiblichen und des Männlichen in uns. Spirituelle Offenheit und Schattenintegration; Hilfreiche Methoden: Atem- und Körperbewusstsein, Meditation, Familienstellen, Trancearbeit und Neues Wissen.
Der nächste Termin ist am Sonntag den 16. März in Sonthofen im Allgäu. Da kannst du gleich, falls du von weiter her anreist, noch ein paar Tage Oster-Urlaub dran hängen.
Alle anderen finden die kommenden Termine und den Flyer dafür weiter unten.
Hier ist der Flyer für Sonthofen: http://www.heilung-lernen.de/Seminare/Selbstheilung_in_5_Schritten_Sonthofen.pdf

--------------------------------------------------------------------------
[5]   FAQ: Was ist ein Zapper und wozu nützt er?
--------------------------------------------------------------------------

Eine Info-Mail-Leserin stellt die Frage, ob ich schon mal was vom Quick-, Power-, Tube oder Blutzapper gehört hätte und über Erfahungen darüber berichten könnte.

Ich besitze einen von mir selbst gebauten Zapper nach Dr. Hulda Clark. Die Bauanleitung dafür steht überall im Internet und in ihren Büchern.
Nur damit ich es auch gesagt habe, ich finde die Ansätze in den Büchern durchaus sinnig und verfolgenswert und zum Teil auch sensationell, allerdings fehlt mir die spirituelle Komponente völlig und was noch schlimmer ist, es wird missioniert bis zum geht nicht mehr. Und das ist eigentlich schade, weil ich mittlerweile viele Leute kenne, die mit der von ihr auch propagierten Leberreinigungskur (siehe Info-Mail Nr.3) Erfolge erzielt haben, von denen manche ihrer Kollegen nur träumen können.
Aber zurück zu der Zapper-Frage.

Von den auf dem Markt erhältlichen Geräten scheint mir der
Frequenzgenerator von Dr. Ludwig  http://www.ams-ag.de seriös und empfehlenswert. Dort gibt es das Profi-Gerät "medisend super"
oder der "normle" Zapper "medisend". Außerdem findest du auf deren Internetseite viele nützliche Infos.
Man kann sich natürlich auch einen Frequenzgenerator zulegen und die richtige Frequenz zum zappen mit der Einhandrute oder einem anderen Testverfahren rausfinden und dann ins eigene Biosysstem einspielen. Bei meinem Lieblingsversand für Elektronik http://www.reichelt.de gibt es z.B. solche Geräte. Das macht aber nur Sinn, wenn man sich damit auskennt.
Was beim Zappen geschieht? Laut der o.g. Ärztin werden durch die rechteckförmigen Signale Parasiten im Körper abgetötet, was aber in Deutschland nicht wissenschaftlich belegt ist.
Was aber Tatsache ist: Der Körper wird durch eine Sammlung von verschiedenen Frequenzen stimuliert. Ähnlich ist es ja bei den Kügelchen auch. Und was dann der Körper mit seiner Seele daraus macht, liegt (wie immer) an der Kraft des Rituals und der Absicht der Nutzer. Aber bevor ihr mir mailt ich würde mich dauernd wiederholen, verweise ich für diejenigen, die es interessiert schon wieder auf meinen Einhandrutenkurs 2. Dort vermittle ich einen Einblick in die faszinierende Welt der Schwingungsmedizin.

Euch ein gesegnetes Osterfest 

mit herzlichen Grüßen
Euer Alexander
 

--------------------------------------------------------------------------
[*]   Die aktuellen Seminar und Vortrags-Termine:
--------------------------------------------------------------------------

Einhandrute (Teil 1), Intuition, Gesundheitsbildung:
http://www.heilung-lernen.de/Seminare/Einhandrute-Intuition-Gesundheitsbilung.html
- Sonthofen (Bayern, Ober-Allgäun), 15. März 2008, von 10:00-18:00 Uhr,
    Weitere Infos und Anmeldung: Monika Wiesenhöfer, Tel: 08321-89991
- Türkismühle (Saarland), 31.03. und 02.04. 2008, jeweils von 18:30-21:30 Uhr,
    Anmeldung über die VHS in Nohfelden, Herr Werner Veit, Tel: 06852-885211
- Kell am See (Hochwald, Rheinland-Pfalz), 7./8. April 2008, jeweils 18:30-21:30 Uhr,
    Anmeldung über die VHS in Kell am See, Herr Andreas Bohr, Tel. 06589-17911

Einhandrute 2 - Medizin zum Aufmalen:
http://www.heilung-lernen.de/Seminare/Einhandrute-2.html
- Wetzlar (Hessen), 8. März 2008, von 10:00-18:00 Uhr,
    Anmeldung über die VHS in Wetzlar, Tel: 06441-99-4301
- Wetzlar (Hessen), 19. April 2008, von 10:00-18:00 Uhr,
    Anmeldung über die VHS in Wetzlar, Tel: 06441-99-4301
- Türkismühle (Saarland), 26. April 2008, 10:00-18:00 Uhr,
    Anmeldung über die VHS in Nohfelden, Herr Werner Veit, Tel: 06852-885211

Heilung lernen - Grundlagenkurs (Selbstheilung in fünf Schritten)
http://www.heilung-lernen.de/Seminare/Selbstheilung_in_5_Schritten.pdf
http://www.heilung-lernen.de/seminare/heilung-lernen-grundlagenkurs.html
- Sonthofen (Bayern, Ober-Allgäun), 16. März 2008, von 10:00-18:00 Uhr,
    Weitere Infos und Anmeldung: Monika Wiesenhöfer, Tel: 08321-89991
- Türkismühle (Hochwald, Saarland), 5./6. April 2008, (Samstag: 10-18 Uhr, Sonntag: 10-16:30 Uhr), Anmeldung über die VHS in Nohfelden, Herr Werner Veit, Tel: 06852-885211
- Kell am See (Hochwald, Rheinland-Pfalz), 9./10./11. April 2008, jeweils von 18:30-21:30 Uhr, 
   Anmeldung über die VHS in Kell am See, Herr Andreas Bohr, Tel. 06589-17911
___

Alexander Buchheit Coachings
Seminare & Beratung
Bismarckstr. 9
61200 Berstadt

Telefon & Fax: 0700 - 22 33 44 69
Festnetz: 06036 - 983 68 69
Mobil: 0171 - 79 17 644

Internet: http://www.heilung-lernen.de
 

 


Die nächste Info-Mail lesen. -> Hier klicken

Logo

Zurück zu http://www.heilung-lernen.de

Email-Kontakt